Pressefoto: Roddy Chong (Trans-Siberian Orchestra) Foto: Marc Weiss

Im März 2011 kommt das Trans-Siberian Orchestra für fünf Auftritte nach Deutschland und einen nach Österreich. Erstmals wird die aufwändige Orchester-Rock-Musical-Produktion mit „Beethoven’s Last Night“ damit in Europa live zu sehen sein. Rechtzeitig vor der Tour ist die Veröffentlichung des Albums „Beethoven’s Last Night(*) am 24. September 2010 mit einem neuen Cover und 40-seitigem Booklet geplant.

Folgende Termine sind angekündigt:

Der Vorverkauf hat bereits begonnen, Tickets gibt es unter anderem auch bei eventim(*).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.