Die Band „The Happy End“ fand eine ganz eigene Lösung für das CD-Verkauf-Problem. Sie entdeckten die Textilindustrie für die Verbreitung ihres neuen Albums „Echoes of Jericho“ und die Idee ist wirklich toll: Sie druckten die Trackliste und das Cover einfach auf ein T-Shirt. Auf der Innenseite steht dann der Download-Code fürs Album. Das Shirt gibt es jetzt hier in limitierter Auflage oder in ausgewählten Berliner Modeläden. Wie das Shirt aussieht, seht Ihr auf Facebook. Wer „The Happy End“ live erleben möchte, sollte das „T-Shirt Release“ Konzert am 17.Dezember in Berlin (Kaffee Burger) nicht verpassen.

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.