Fotos: Rock Hard Festival 2017 – Tag 3 – Dirkschneider & Opeth

Dirkschneider @RHF2017

Als letzte Bands des Abends legten zunächst Dirkschneider einen grandiosen Auftritt mit ihrer „Farewell To Accept“-Show hin, der viele viele Konzertbesucher zum Crowdsurfen animierte – und endlich bekam die Security im Graben mal ein bisschen Arbeit ;) Opeth schlossen dann als Sonntagsheadliner das Festival ab. Und so sah das Ganze aus: Dirkschneider: Opeth:

Fotos: Rock Hard Festival 2017 – Tag 2 – Asphyx & Exodus

Asphyx @RHF2017

Am Samstag des Rock Hard Festivals gabs ordentlich was auf die Ohren mit Asphyx und Exodus. Bei den beiden heimlichen Headlinern des Festivals ging es richtig gut ab, die Crowdsurfer flogen über die Menge. So sah das ganze in Bildern aus: Asphyx: Exodus:

Fotos: Rock Hard Festival 2017 – Tag 3 – Autogrammstunden

Demon @RHF2017

Der dritte Tag des Rock Hard Festivals bot besonders viele Gelegenheiten für die Fans, sich Autogramme zu holen, denn bis auf Opeth haben alle Bands eine Autogrammstunde gegeben. Mit dabei waren: Night Demon, Blood Ceremony, Secrets Of The Moon, Demon, Ross The Boss, Fates Warning, und Dirkschneider. Hier die passenden Bilder dazu:

Fotos: Rock Hard Festival 2017 – Tag 2 – Autogrammstunden

Exodus @RHF2017

Auch am Samstag gab es wieder Autogrammstunden der Bands. 5 der insgesamt 8 Bands des zweiten Festivaltages waren für einen Plausch mit ihren Fans am Autogrammstundenzelt: Monument, Asphyx, The Night Flight Orchestra, Skyclad und Exodus. Und hier die Autogrammstunden in Bildern: