Musik-Streaming und das liebe Geld

Das Thema Streaming ist so eine Sache: Einerseits sind entsprechende Dienste für Musikhörer eine prima Sache, schließlich kann man für den Preis eines Album-Downloads pro Monat so viel Musik hören, wie man mag und man entdeckt auf diesen Plattformen auch oft neue Musik. Auf der anderen Seite sind die Musiker und Autoren, die der Meinung sind, […]

Apple Music – ganz subjektiv

Inzwischen gibt es Apple Music ja nun schon eine ganze Weile und die derbsten Kinderkrankheiten sind zwischenzeitlich beseitigt, die große Kostenlosphase zum Start schon länger rum und nach einigen „Keiner will Apple Music“-Meldungen scheint sich Apples Musikstreamingdienst mit 10 Millionen zahlenden Mitgliedern doch ganz ordentlich positioniert zu haben (wobei das natürlich auch immer eine Frage […]

Apple Music: Jetzt doch Geld für Künstler während der Testphase

Bislang wurde an Apple Music vor allem kritisiert, dass Apple während der dreimonatigen, für den User kostenlosen Testphase kein Geld an Labels und damit Künstler ausschütten wolle. In einem offenen Brief hat Taylor Swift das gestern kritisiert und kurz darauf scheint Apple nachzugeben. Oder war alles nur ein Missverständnis? Zumindest sind die Tweets von Eddy […]

Streaming: Wird mit Apple Music alles besser?

Seit Apple am Montag – wie erwartet – den eigenen Musik-Streaming-Dienst Apple Music vorgestellt hat, wird über Apple Music selbst und wieder mal verstärkt ganz grundsätzlich über das Thema diskutiert. Ganz abseits der Frage, ob Apple Music nun ein Spotify Klon, einfach nur ein weiterer Streaming-Dienst oder die Neuerfindung des Streaming darstellt. Das ist eine Geschmacksfrage, […]