Abenteuer Wildnis – Irgendwie glücklicher

Was lange währt wird endlich gut: Nach mehreren Demos bei verschiedenen Produzenten im süddeutschen Raum war die Band so weit zu sagen: „Wir machen das selber“. Auch wenn man sich alleine um die Entstehung des Albums gekümmert hat, so hat man sich dennoch Tipps von Pit Schönpflug eingeholt. Pit ist ein Freund, Ratgeber, Studiobesitzer und Musiker aus Mannheim, der der Band nun für Rat und Tat zur Seite stand. Und eins war allen klar: Das Album sollte möglichst nah am Live-Sound bleiben – ohne große Schnörkel, ganz nah an den eigenen Inhalten.