Doro @Rock Hard Festival 2015Der zweite Tag des Rock Hard Festivals 2015 ist zu Ende. Nach Deserted Fear und Motorjesus wurden Voivod gefeiert, die aufgrund der späten Bestätigung für das Festival so früh am Tag spielen mussten. Die Schweden von Avatarium brachten eine Verschnaufpause, bevor Kataklysm das Amphitheater zum Kochen brachten.
Sanctuary bereiteten die Fans dann für die Highlights des Abends vor, denn viele haben vor allem auf Doro und Kreator gewartet. Dementsprechend voll war es dann auch, im Kessel und auf den Rängen.
Kreator @Rock Hard Festival 2015Gefeiert wurden Hits wie „All we are“ oder „Für immer“ ebenso wie das Judas Priest Cover „Breaking the Law“.
Kreator rissen dann endgültig alles ab (bis auf den Sound vor allem zum Ende hin). Das Publikum war absolut begeistert. Es gab jede Menge Circle Pit „Ruhrpott Style“, Crowdsurfer und die Haare flogen. Ein grandioser Abschluß des zweiten Festivaltages.

Sonntag geht es schon um 12 Uhr los mit Air Raid, nach Overkill werden abends die Black Star Riders das Festival abschließen.

Kreator @Rock Hard Festival 2015

Sonntag – 24. Mai

12:00 – 12:40 – Air Raid
13:00 – 13:40 – Spiders
14:05 – 14:50 – Sinner
15:15 – 16:00 – Channel Zero
16:30 – 17:30 – Refuge
18:00 – 19:10 – Michael Schenker´s Temple of Rock
19:40 – 21:00 – Overkill
21:30 – 23:00 – Black Star Riders (mit Thin-Lizzy-Classics)

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.