PowersoloBlood Skin Bones (Affiliate-Link) heisst das aktuelle Album von Powersolo aus Dänemark. Das ist auch das Konzept hinter dem Album: Blut, Haut und Knochen. Sehnen, Nerven, Muskeln und kein Gramm Fett zuviel. Und ein Blick auf das Foto von Kim Kix und Atomic Child Bo legt die Vermutung nahe, dass die beiden das Motto nicht nur musikalisch verfolgen. Bei 30 Minuten Spielzeit für 12 Songs bleibt keine Zeit für Langeweile – wer das nicht glaubt, kann sich auf der Homepage der Band davon überzeugen.

Wer sich live von den Fähigkeiten des Duos überzeugen möchte, der kann das bei einem der Deutschland-Konzerte tun:

04.06.2009 – Hamburg – Molotow
06.06.2009 – Halle/S – La Bim
07.06.2009 – Berlin – White Trash
08.06.2009 – Köln – Tsunami Bar
09.06.2009 – Stuttgart – Beat Club
10.06.2009 – Freiburg – Great Räng Teng Teng

Tickets gibt es noch im VVK, zum Beispiel bei eventim (Affiliate-Link).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.