Nach mehr als 30 Jahren melden sich Possessed mit einem neuen Album zurück, welches am 10. Mai über Nuclear Blast veröffentlicht wird und den Titel „Revelations Of Oblivion“ trägt.

Als ersten Vorgeschmack ist der Track „No More Room In Hell“ auf Youtube zu sehen und steht hier zum Download bzw. als Stream bereit.

Mit Produzent Jeff Becerra und Daniel Gonzalez als Co-Produzent ging es für die Aufnahmen zu „Revelations Of Oblivion“ in die NRG studios und Titan Studios. Peter Tägtgren wurde für Mix und Mastering ausgewählt, welches in den schwedischen Abyss Studios durchgeführt wurde. Für ein ganz besonderes Cover Artwork haben sich Possessed Zbigniew Bielak ausgesucht, um die Stimmung des Albums einzufangen und künstlerisch auf Papier zu bringen.

Tracklist „Revelations Of Oblivion“:

  1. Chant Of Oblivion
  2. No More Room In Hell
  3. Dominion
  4. Damned
  5. Demon
  6. Abandoned
  7. Shadowcult
  8. Omen
  9. Ritual
  10. The Word
  11. Graven
  12. Temple Of Samael

Tourdaten Possessed:

„Revelations Of Oblivion“ kann bereits in folgenden Ausführungen vorbestellt werden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.