Logo: Open FlairNach Maximo Park, Silbermond, In Extremo, Flogging Molly und Deichkind können die Veranstalter des Open Flair noch eins oben auf setzen: zum 25. Jubiläum ist der Seeed-Frontmann Peter Fox als Headliner bestätigt. Ebenfalls neu zum Programm gekommen sind Bosse und die Punkrocker Nullbock.

Das vollständige Programm unter dem Motto „25 Jahre Open Flair – das Jubiläum: 4 Tage, 4 Bühnen“ ist natürlich auf der Festival-Homepage angekündigt. Neben Peter Fox werden unter anderem spielen: Silbermond, Maximo Park, In Extremo, Flogging Molly, Deichkind, The (International) Noise Conspiracy, Taking Back Sunday, Clueso, The Subways, Mia., Selig, Art Brut, Dog Eat Dog, Itchy Poopzkid, K.I.Z., Zebrahead, Julia, Emil Bulls, Friska Viljor, Olli Schulz, Kilians, Jennifer Rostock, Bosse, One Fine Day, Baddies, Northern Lite, Smoke Blow, Trashmonkeys, Mediengruppe Telekommander, Massendefekt, Monsters of Liedermaching, Sondaschule, P:lot, 5Bugs, Symphony Cult, Wohnraumhelden, Transmitter, Nullbock, Famous For You…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.