Cover: Nena - Lieder von früherAm Freitag wurde die erste Single aus Nenas kommenden Album „Oldschool“ veröffentlicht, das am 27. Februar 2015 erscheint. Obwohl im Song auch die gute alte Vinyl-Platte – vor allem aber die darauf gepressten Klänge – gefeiert wird, gibt es die Single erstmal nur auf CD und als Download. Immerhin wird es das 18. Studioalbum „Oldschool“ in einer Fan-Box-Edition geben, die exklusiv bei Amazon mit einer Vinyl-Ausgabe der Single zu haben ist. Wer nicht ganz so viel Geld investieren will, erhält das Album auch als Download, CD oder Vinyl-Ausgabe.

Produziert wurde das Album von Sammy Deluxe, der wohl seinen Teil dazu beigetragen hat, dass der Song irgendwie nach Nena klingt und dann auch wieder nicht. Aber auch schon vorher hat Nena sich und ihre Musik immer wieder verändert – es wäre ja auch schlimm, wenn jedes ihrer Alben in den letzten 34 Jahren immer gleich geklungen hätte. Die Ankündigung im Pressetext verspricht auf alle Fälle ein abwechslungsreiches Album:

Samy Deluxe: „NENA kann einfach alles verkörpern, von Punkrock bis zu den schönsten Balladen, und bleibt dabei immer authentisch.“ So bietet „Oldschool“ ein breites Sound-Spektrum von basslastigen Hymnen und melancholischen Ohrwürmern über treibenden Gitarren-Pop bis zu rotziger Punk-Attitüde und hier und da ein fetter Electro-Beat, den es so bei NENA noch nicht gab.

Nach dem anschauen des Videos war ich zumindest sehr gespannt und habe mal auf Verdacht das Album vorbestellt – und wie kommt es bei Euch an?

6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.