Bühne in der Live Music Hall 2011 - Foto: Andrea Jaeckel-Dobschat
Da hing die Decke noch ;)
Bühne in der Live Music Hall 2011 – Foto: Andrea Jaeckel-Dobschat

Zu unserem Glück ist das nicht eine Woche früher passiert: Beim Callejon-Konzert gestern Abend in der Live Music Hall in Köln sind Teile der Deckenverkleidung auf das Publikum gefallen. Gegen 22 Uhr stürzten etwa 25 Quadratmeter Gipskartonplatten auf die Zuschauer und verletzten elf Besucher des Konzertes leicht. Neun von ihnen wurden mit Pressungen, Schürf- und Schnittverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Band forderte die rund 1.200 Zuschauer sofort auf, die Halle ruhig zu verlassen – was auch geschah und schlimmeres verhinderte.

Die Ursache ist bislang noch ungeklärt, die Live Music Hall bleibt daher erst einmal geschlossen, wobei die Begründung „Vandalismus“ auf der Facebook-Seite der Live Music Hall in den Kommentaren durchaus für Widerspruch sorgt, schließlich ist die genaue Unglücksursache noch ungeklärt. Es ist aber natürlich auch noch nicht auszuschließen, dass sich zu dem Zeitpunkt Leute in dem Bereich auf dem Dach aufgehalten haben und damit den Absturz der Decke verursacht haben.

Liebe Gäste, leider bleibt die Live Music Hall am 10.11. / 11.11.2012 wegen Vandalismus geschlossen. Wir wünschen allen betroffenen gute Genesung und hoffen auf Euer Verständnis. Wir werden uns Anfang der Woche melden und uns zu den Ereignissen detailliert äußern. Viele Grüße das LMH Team

Mein Lieblingszitat zum Abend ist übrigens dieses hier:

Ich glaube, dass ich für alle spreche, wenn ich sage, dass es irgendwie cooler gewesen wäre, wenn die Halle genauso solide gewesen wäre, wie das Konzert.

Ebenfalls via Facebook bedanken sich Callejon für das vorbildliche Verhalten der Konzertbesucher und kündigen einen Nachholtermin an, für den aber weder Zeit noch Ort bislang fest stehen:

Liebe Leute, wir mussten das Konzert in der Live Music Hall leider abbrechen, da wir, nachdem Teile der Saaldecke ins Publikum gestürzt sind, für die Sicherheit der Besucher nicht mehr garantieren konnten. Eure Sicherheit und Wohlergehen gehen definitiv vor. Glücklicherweise gab es keine schwerwiegenden Verletzungen. Wir wünschen all denjenigen, die Verletzungen davongetragen haben, auf diesem Wege noch mal von Herzen eine gute Besserung.  Das Konzert wird definitiv nachgeholt. Wann und wo werdet ihr in den nächsten Tagen erfahren. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit (Also bitte auf jeden Fall aufheben!!!).  Es tut uns wirklich leid, wir haben uns das Tourfinale auch anders vorgestellt. Vielen, vielen Dank an alle die da waren und so vorbildlich reagiert und die Ruhe bewahrt haben.  Eure  Callejon

Wir wünschen allen Verletzten eine schnelle und gute Genesung – und der Live Music Hall eine schnelle Klärung und ggf. Behebung der Unglücksursache, damit es dort bald weiter geht :)

via Kölner Stadt-Anzeiger, WAZ, n24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.