matze-kugler-interviewDer Gitarrist Matze Kugler kommt aus dem bayerischen Bindlach, wurde 1985 geboren und sein erstes gelerntes Instrument war das Akkordeon. Mit 15 Jahren bekam er Unterricht auf der Konzertgitarre an der Alexander-von-Humboldt-Realschule in Bayreuth. Das Spielen auf der E-Gitarre brachte er sich selbst bei und ab 2006 studierte er an der NMA Offenbach. Er bekam Unterricht von Größen wie „Tim Gebel“ und „Björn Müller“ und seit 2006 gibt Matze nun selbst als Privatlehrer Unterricht für Konzert-, A- und E- Gitarre. Sein Soloalbum „Seelensprache“ erscheint nun im Herbst diesen Jahres und anlässlich dieser Veröffentlichung habe ich Matze ein paar Fragen gestellt.
Andrea (venue): Erstmal vielen Dank, dass ich Dich mit ein paar Fragen anlässlich der Veröffentlichung Deines neuen Albums „Seelensprache“ löchern darf :-)

Du hast ziemlich früh angefangen, das erste Instrument zu lernen. Wann kamst Du das erste Mal mit der Musik in Berührung und wieso war Dein erstes Instrument “ausgerechnet” das Akkordeon? Meine Eltern hätten sich damals auch gewünscht, ich würde mit dem Akkordeon anfangen, aber die Orgel hatte es mir mehr angetan.

Matze (Seelensprache): Musik war schon immer wichtig und hat mich fasziniert, ich hab mir damals als kleines Kind schon Gitarren aus Lego gebastelt und zu „The Sweet“ abgerockt :-) Akkordeon weil, a) Schlagzeug zu laut war und b) meine Schwester schon Gitarre gespielt hat. Aber ich war nicht sehr erfolgreich – nach 7 Jahren war ich noch im ersten Büchlein :-) „Highway To Hell ist halt cooler als die „Bergvagabunden“.

Andrea (venue): Was war dann der Auslöser dafür, Konzertgitarre zu lernen?

Matze (Seelensprache): ‚Ne E-Gitarre hätte ich mir selbst kaufen müssen, das Geld hatte ich nicht und bei uns im Keller stand eine alte Konzertgitarre mit 3 Saiten, so richtig vergammelt wo die Saiten schon oxidiert waren *lach* Die hab ich dann irgendwie so hingestimmt (ich hatte ja keine ahnung von der E A D G H E Stimmung), dass ich mit nem Finger rumsliden konnte und es für meine Ohren gut klang.

Andrea (venue): Du bist ja musikalisch ziemlich beschäftigt. Du spielst unter anderem in der Rock und Party Showcoverband “Legacy”, der unplugged Gala Band “1000 Dollar Belohnung” und hast musikalisch bei der Metal Oper “Alvoria” mitgewirkt. Und das alles während Deinem Studium. Wie bekommt man so viele Aktivitäten unter einen Hut?

Matze (Seelensprache): System ist denk ich das Zauberwort, bei mir hat alles seinen bestimmten Platz am Tag. Dann wird das alles überschaubar. Und letztendlich ist es ja der Spaß den man hat, der einen vorantreibt.

Andrea (venue): „Seelensprache“ ist ja ein reines Instrumental-Album. Wie entstand die Idee, ein Instrumental-Album zu machen, auf dem vor allem die Vorstellungskraft des Hörers angeregt wird?

Matze (Seelensprache): Wenn ich Dir jetzt was vorsingen würde würdest du sagen: „Ok Gott sei dank ein Instrumental Album“ *löööl* Ich fand es schon immer fazinierend was Musik in Menschen auslöst. Stell dir nen Kinofilm vor ohne Musik in der Action, Romantik oder Dramatikszene…das wäre nicht halb so intensiv. Und so kann sich jeder bei meiner Musik sein Kino selbst abspielen lassen, ist quasi selbst Autor.

Andrea (venue): Was inspiriert Dich beim Schreiben Deiner Songs? Alltägliche Situationen und Gefühle wie z.B. bei “Summer Song” oder dem “Sad Song”?

Matze (Seelensprache): Genau wenn ich z.b. traurig bin dann spiel ich einfach was ich fühl in dieser Stimmung. Bei „Summer Song“ hab ich aus dem Fenster gesehen und die fröhlichen Leute in der Sonne gesehen, und dann war diese Melodie auf einmal da. Oder ich stell mir konkret was vor, was ich interessant find…wie z.B. wie würde ein Roboter (Robots 2030) einen Song schreiben, das muss dann natürlich elektronisch und mechanisch klingen.

Andrea (venue): Mit den Bandkollegen Andreas Horz am Schlagzeug und Nico Bock am Bass wird es “Seelensprache” schon sehr bald auch live zum Hören geben. Was ist die Zielgruppe der Band? Ich kann mir vorstellen, dass das Publikum eher bunt gemischt ist: Von jung bis älter und von Pop bis Metal.

Matze (Seelensprache): Genau „bunt gemischt“ trifft es gut, da ja meine Musik auch sehr facettenreich ist. Und das ist auch gut so, jeder der sich sagt: „jeah das löst was in mir aus“ ist herzlich willkommen. Und jeder andere natürlich auch :-) Seelensprache wird auf jeden Fall nicht alleine Live spielen. Wir werden mit 1 oder 2 großartigen Bands die Stage rocken inkl. Riesen-Jam am Ende. Mehr wird aber nicht verraten jetzt :-)

Andrea (venue): Gibt es eine Band, mit der Du gerne mal auf der Bühne stehen würdest?

Matze (Seelensprache): Jeff Beck , Errorhead, Rory Gallagher (rip), Paul Gilbert, Joe Satriani, Helge Schneider, Gotthard

Andrea (venue): Hast Du Vorbilder, die Deine Musik und Deine Spielweise bzw. Deinen Stil beeinflussen?

Matze (Seelensprache): Wieviele Seiten darf ich vollschreiben? :-) Marcus Deml, Björn Müller, Steve Ray Vaughan, Rory Gallagher, Dimeback Darell, Paul Gilbert….

Andrea (venue): Du gibst zusätzlich noch Unterricht für E-Gitarre und Akustikgitarre: Wer kann zu Dir kommen? Von jung bis alt – Anfänger und Fortgeschrittene?

Matze (Seelensprache): Genau, jeder der motiviert ist Gitarre zu lernen ob jemand schon spielt oder nicht ist egal, ich berücksichtige die individuellen Wünsche meiner Schüler und baue sie in mein Unterichtskonzept ein, so bekommt jeder was er will.

Andrea (venue): Wie sehen die Zukunftspläne aus? Ich nehme mal an, dass Du Dir mit der Band vor allem ein Publikum erspielen willst?

Matze (Seelensprache): Auf jeden Fall möchte ich mir erstmal mit Seelensprache ein treues Publikum erspielen, da freu ich mich schon total drauf. Das hat Priorität…

Andrea (venue): Hast Du noch etwas, was Du unseren Lesern und Deinen Fans ans Herz legen willst?

Matze (Seelensprache): Bleibt Euch treu und hört mal rein bei Seelensprache. Lest weiter brav das Venue Music-Mag…und ansonsten bis es heißt „Seelensprache Live“.

Andrea (venue): Das wars auch schon :-) Ich danke Dir, dass Du Dir die Zeit genommen hast, meine Fragen zu beantworten.

Matze (Seelensprache): Ich hab zu danken :-))))
Offizielle Homepage: www.matzekugler.de
Offizielle MySpace Seite: www.myspace.com/matzekugler
Offizielle MySpace Seite „Seelensprache“: www.myspace.com/seelensprache


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.