Destruction @Turock 2014Am 02.10.2014 waren das Thrash-Urgestein Destruction mit ihrer „Best of 30 Years“-Tour im Turock zu Gast. Mit dabei waren die Finnen von Lost Society, die bereits im Januar als Support von den Suicidal Angels im Turock zu sehen waren. Ebenfalls mit von der Party waren Evil Invaders aus Belgien.

Das Konzert ging zwar mit über einer halben Stunde Verspätung los – aber rockte dann richtig gut ab. Schade nur, dass Evil Invaders auf die Bretter geschickt wurden, als viele noch draußen in der Schlange standen, da der Einlass ca. 1 Stunde zu spät los ging. Bei der Bahn würden sie es wohl „Verzögerungen im Betriebsablauf“ nennen ;)

Aber davon ließ sich keiner die gute Stimmung verderben, nur Schmier war – als Destruction dann an der Reihe waren – ein wenig genervt von der nicht ganz mitspielenden Technik. Ob nun deswegen oder aus einem anderen Grund fehlten dann auch ein paar Songs, die eigentlich auf der Setlist gestanden hatten. Aber egal, die Stimmung war auch so gut und nach anfänglichen Soundproblemen war es dann auch bei Destruction besser.

Hier der Abend in Bildern:

 

5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.