Pünktlich zum Castle Rock 2012 war der Regen vergessen und bei strahlendem Sonnenschein eröffneten Schwarzer Engel vor schon recht vollem Burghof am Freitag das Festival. The Beauty of Gemina waren als nächstes mit ihrem Set an der Reihe, bevor Tanzwut dem Publikum einheizte. Der krönende Abschluß des Abends waren Mono Inc., die als Headliner das Publikum begeisterten. Da störte der kleine Regenschauer mitten im Konzert auch nicht weiter. Passend zum Ende des Sets gab es in Mülheim noch ein Feuerwerk, unter dessen Schein die Besucher in Richtung Heimat aufbrachen.

Hier sind die Fotos vom ersten Festivaltag:

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.