Das Unlicht in Düsseldorf feiert dieses Jahr sein 7-jähriges Bestehen. Wie auch schon die letzten Jahre wurde im Gothik-Metal-Mittelalter Szene-Laden richtig gefeiert. Und das nicht nur mit diversen Sorten Met und Bier, sondern auch mit jeder Menge live Musik unter anderem von Feuerseele, Voodooma und Leichenwetter. Auch wir haben auf der Feier vorbei geschaut, Met getrunken, viele nette Leute getroffen, der Musik gelauscht und ganz nebenbei auch noch ein paar Fotos von der „kleinsten Bühne Düsseldorfs“ mitgebracht:

[AFG_gallery id=’77‘]

2 Antworten

  1. Grottenschlecht geworden! Guten Drummer gegen schlechten getauscht!? Und fast alle aus der alten Besetzung weg? Ein Fan weniger!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.