Das ausverkaufte Chickenfoot-Konzert am heutigen Dienstag, den 7. Juli 2009 in der Großen Freiheit Hamburg muss krankheitsbedingt abgesagt werden. Der Grund für die Absage ist die schwerwiegende Schulterverletzung inklusive dem Muskelfaserriss im rechten Bizeps von Drummer Chad Smith, die er sich während der Show in Paris zugezogen hat. Die restlichen Bandmitglieder Joe Satriani, Sammy Hagar, Michael Anthony und insbesondere Chad Smith hofften bis zuletzt, dass sie ihr bislang einziges Deutschland-Konzert in der Großen Freiheit doch noch spielen können, aber auf den ärztlichen Rat hin und laut Attest ist dies völlig unmöglich. Chickenfoot bedauern diese Absage sehr und hoffen ihr Konzert in Hamburg baldmöglichst nachholen zu können. Management und Tourneeveranstalter Triple M Entertainment bemühen sich um einen Ersatztermin. Bereits gekaufte Eintrittskarten können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden. Der Kaufpreis wird in voller Höhe erstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.