Soundtrack – Harry Potter II

„Neither Merlin nor the magic people in Tolkiens Stories are as popular as the young boy with the scar and the black hair, named Harry Potter. Nearly everyone knows and loves him, the Books by Joanne Rowling and the bookbased films – the second one „Harry Potter and the Chamber of Secrets“ set out to conquer the world of Film just a few weeks ago“. (kw)

JBO – Münster 21.11.2002

Am Donnerstag, den 21.11.2002 gastierten JBO wieder im Jovel in Münster, wo sie auch schon knapp 1 1/2 Jahren zuvor schon mal zu Gast waren. Um 19 Uhr, beim Einlass, war allerdings noch nicht ganz so viel los. Nur wenige Fans drängten sich den drei Securitys entgegen. Drinnen konnte man es sich dann an den […]

Die Toten Hosen – Reich & Sexy II

Wer hätte es gedacht? Zehn Jahre nach der Veröffentlichung des legendären Best-Of Albums „Reich und Sexy“ erscheinte am 11.11.2002 der konsequente Nachfolger. Die Platte gibt es als Einfach- und als Doppel CD zu kaufen und auf dem Cover befinden sich nun mehr als drei mal soviele nackte Frauen als auf dem alten Cover, ganz nach dem Motto: „Mehr Erfolg + Mehr Reichtum = Mehr Frauen und mehr Sex!“

J.B.O. – Karlsruhe – 8.11.2002

18 Uhr Karlsruhe – 4 Grad Celsius und Sturm, die Frisur hält… So ähnlich kamen wir uns vor als wir nach 2 Stunden Fahrt mit dem Auto in Karlsruhe ankamen. Die eisigen Temperaturen waren anscheinend ausschlaggebend für die Anzahl der Leute die sich vor der Eingangstür versammelte. Wir waren um diese Uhrzeit die ersten die […]

Luca Turilli: Prophet Of The Last Eclipse

Wer Luca Turilli’s Band Rhapsody mag, der wird auch an seinem 2ten Solowerk „Prophet Of The Last Eclipse“ (Veröffentlichung laut offizieller Homepage am 11.11.2002) nicht vorbeikommen. Das vor 2 Jahren (Herbst 1999) veröffentlichte Debüt „King Of The Nordic Twilight“ erreichte hervorragende Verkaufszahlen und hohe Chartsplatzierungen (in Deutschland schaffte die CD Platz 53). Auf „Prophet Of The Last Eclipse“ beweist er erneut, dass er ein vielseitiger, inspirierter Komponist und Instrumentalist ist. Wie schon auf dem Vorgängeralbum sind auch hier wieder viele Gastmusiker vertreten. Drei unterschiedliche Chöre sind auf dem Album ebenso zu hören wie die isländische Opernsängerin Rannveig Sif Sigurdardottir und die Amerikanerin Amanda Somerville (unter anderem im Titeltrack).

J.B.O. – Mannheim 1.11.2002

Endlich !!!!!! Nach fast 4 monatiger Abstinenz geht es auf zu unserem 9. Konzertbesuch von J.B.O. Die schöpferische Pause hat uns echten Fans ganz schön viel Nerven gekostet. Warten, warten, warten …. Einmal J.B.O. forever J.B.O. Die vier rosa Spaßvögel machen echt abhängig. Es gibt kein besseres Mittel gegen den Arbeitsfrust und den restlichen Frust […]

JBO – Bad Rappenau

J.B.O. in Bad Rappenau am 31 Oktober 02 in der Mühltalhalle Wir sind alle um 19:00 Uhr in Bad Rappenau angekommen und ich suchte noch nach einer Karte. Zum Glück war habe ich dann noch eine bekommen und das Konzert konnte beginnen. Der Security fragte uns dann noch ob J.B.O. überhaupt die 20 EUR Wert […]